Ablesen

Hier finden Sie Formulare für Ihre Selbstablesung unserer Mess-/Erfassungsgeräte.

Bei Aus- bzw. Einzug eines Mieters oder bei einem Eigentümerwechsel sollten die vorhandenen Mess- und Erfassungsgeräte abgelesen werden. Nur so kann eine verbrauchsbasierte Teilabrechnung erstellt werden. Hierzu finden Sie untenstehend verschiedene Zwischenableseformulare. Bitte denken Sie daran, uns die abgelesenen Werte ebenfalls mitzuteilen.
 

  Zwischenableseformular elektronischer Heizkostenverteiler Typ caloric5


Zwischenableseformular elektronischer Heizkostenverteiler Typ S2

Zwischenableseformular elektronischer Heizkostenverteiler Typ WHE30

 Zwischenableseformular elektronischer Heizkostenverteiler (Funk) Typ Exim


  Zwischenableseformular elektronischer Heizkostenverteiler Typ duotronLC

 

 

    Zwischenablesung Allgemein

 

Da sich Heizkostenverteiler auf Verdunsterbasis nicht bzw. nur sehr schwer mit dem bloßen Auge ablesen lassen und die Kaltverdunstungsvorgabe so nicht berücksichtigt werden kann empfehlen wir eine Zwischenablesung dieser Erfassungsgeräte durch einen unserer geschulten Mitarbeiter. Da wir die Verdunstergeräte elektronisch ablesen wird so die Kaltverdunstungsvorgabe automatisch berücksichtigt und Sie erhalten korrekte Zwischenablesewerte.