Heizkostenverteiler

Bei der Wärmeverbrauchserfassung kommen überwiegend Heizkostenverteiler zum Einsatz. Sie können jedoch nicht überall eingesetzt werden (z.B. bei Fussbodenheizungen). Diese Erfassungsgeräte werden dezentral gemäß Ihren Montagevorschriften direkt auf die wasserführenden Bauteile der Heizkörper montiert (i.d.R. durch Schweißung) und gewährleisten so zuverlässig die Wärmeverbrauchserfassung jedes einzelnen Heizkörpers.

Mit dem Klassiker "duo2000" bieten wir Ihnen einen preisgünstigsten Heizkostenverteiler nach dem Verdunstungsprinzip der in den meisten Heizanlagen eingesetzt werden kann.

Bei den Heizkostenverteilern "S2" und "caloric5" handelt es sich um elektronische Heizkostenverteiler mit 2-Fühlerprinzip die den gestiegenen Anforderungen und Komfortbedürfnissen der Wohnungsnutzern gerecht werden und eine genauere Erfassung ermöglichen.

Der "Exim"-Heizkostenverteiler mit Funktechnik arbeitet nach dem selben Prinzip wie der "S2" und der "caloric5" ist jedoch mit modernster Funktechnik ausgestattet. Das jährliche Betreten der Wohnung zur Ablesung der Erfassungsgeräte entfällt.

Wir beraten Sie objektiv bei der Beurteilung welcher Heizkostenverteiler für den Einsatz in Ihrem Objekt der richtige ist und erstellen Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Weitere (frühere) Geräte finden Sie in der Rubrik "Service".